Herzliche Einladung zur Generalversammlung der Pfarrei-Initiative am Montag, 27. August 2018

Liebe Mitglieder und Unterzeichner

Mit seinem neuen Buch provoziert Martin Werlen schon im Titel: „Zu spät“.

Lange haben wir geglaubt, dass einzelne von uns oder wir zusammen mit genügend Überzeugungskraft das Schicksal der Kirche noch einmal wenden können. „Zu spät“ ist die sanfte Einladung, in einen grösseren Wechsel in unserer Kirche wenn nicht einzuwilligen so doch auch nicht länger entgegenzustemmen. Es gilt die Freiheit dieser Einsicht zu erfahren, es ist „zu spät“. Diese Erleichterung ist eines der grossen Früchte dieses Buches.

Gleichzeitig sehen auch wir in den Reformbewegungen, dass wir schon kaum mehr über den Zölibat reden wollen und auch über wiederverheiratete Geschiedene oder Empfängnis-verhütung. Bei diesen Themen ist die Zeit schon so abgelaufen, dass es uns fast peinlich ist, darüber überhaupt noch zu reden. Sie sind aber dennoch wie eine unerledigte Hausaufgabe liegen geblieben. An anderen Themen wie der Priesterweihe für Frauen tobt noch eine (vatikanische) Auseinandersetzung, aber auch hier wurde der Kairos, der richtige Augenblick, verpasst.

  • Was bedeutet hier die Zeitansage „zu spät“?
  • Welche Veränderung ist da auch von uns gefragt?

Das möchten wir mit Euch und mit Pater Martin Werlen besprechen, am Montag 27. August in Einsiedeln

Für das Gespräch ist die vorherige Lektüre des Buches empfohlen, weil wir weniger über das Buch an sich als über die Konsequenzen der darin enthaltenen Analyse bzw. Zeitansage für kirchliche Reformarbeit sprechen wollen.

Ich freue mich auf Euer Kommen

Markus Heil

Programm

Ab 15:30 fakultativer Kaffee im Cafe Tulipan

16:30 gemeinsamer Besuch der Vesper

17:00 Treffpunkt vor der Klosterpforte „Hof-pforte“

17:15 Gespräch mit Pater Martin zu seinem Buch „zu spät“ 

Wenn es zu spät ist, was heisst das für die Neuausrichtung kirchlicher Reformarbeit.

Einstiegsimpuls und danach Diskussion

18:30 GV 

Tranktanden:

  1. Begrüssung
  2. Jahresbericht
  3. Kassenbericht
  4. Anträge
  5. Wahlen
  6. Verschiedenes

19:30 Abendessen  in einem Restaurant

21:00 Ende der Veranstaltung

Anmeldung

bis spätestens 24.8. an info@pfarrei-initiative.ch. Bitte angeben, ob du nur an die Versammlung kommst oder auch beim Abendessen dabei sein wirst.

Den Mitgliedern und den angemeldeten Unterzeichnern werden Protokoll, Jahresbericht und Anträge vorher zugestellt.